EPICUR

Die europäische Hochschulallianz EPICUR (European Partnership for an Innovative Campus Unifying Regions) hat das Ziel, eine attraktive, innovative europäische Universität für eine neue Generation von Studierenden in Europa zu schaffen. EPICUR umfasst die drei Projekte EPICUR SHAPE-IT , EPICUR Research und EPIDI (European Partnership for Innovation in Distant Internships). Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der Interaktion mit der Gesellschaft.

Die neun Hochschulpartner in der EPICUR-Allianz sind die Adam-Mickiewicz-Universität in Posen (Polen), die Universität Amsterdam (Niederlande), die Aristoteles-Universität in Thessaloniki (Griechenland), die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deutschland), die Universität des Oberelsass (Frankreich), das Karlsruher Institut für Technologie, KIT (Deutschland), die Universität für Bodenkultur, Wien (Österreich), die Süddänische Universität in Odense (Dänemark) und die Universität Straßburg (Frankreich). Mehr zu unserer Allianz.

Schon gewusst? Fun Facts über die EPICUR Universitäten (Download)

 

Angebote von EPICUR

Bild EPICUR
Übersicht über die EPICUR Universitäten
Studenten
Für Studierende
Batterien
Für Forschende
Lecture
Für Lehrende
EU
Für externe Partner

 

 

News

EPICUREPICUR
Online-Eröffnung vom EPICUR Centre for International Teaching and Learning

Sind Sie interessiert an Innovation und Kollaboration in der (internationalen) Hochschullehre? Am Freitag, den 23.02.2024, von 14-15:30 Uhr findet die feierliche Online-Eröffnung vom EPICUR Centre for International Teaching and Learning statt. Das Zentrum beherbergt eine lebhafte Gemeinschaft von Hochschullehrern und lehrunterstützenden Einrichtungen von den neun EPICUR Partneruniversitäten. Die Community bietet Gelegenheit zum Austausch und zur beruflichen Weiterentwicklung und stellt einen dynamischen Pool von Ressourcen bereit. Hier geht es zur Anmeldung.

Mehr erfahren
EPICUR
Werde Teil des EPICUR Student Boards!

Bereit für ein episches Abenteuer mit Studierenden aus ganz Europa? Schließ dich dem EPICUR Student Board an und gestalte die Zukunft mit! Organisiere mit uns unvergessliche Veranstaltungen, bei denen du nicht nur lokale, sondern auch europäische Studierende kennenlernen kannst. Erlebe mindestens zweimal im Jahr die spannende Atmosphäre an einer unserer EPICUR Partnerhochschulen – und das Beste: Die Reisekosten übernimmt die EPICUR-Allianz! Starte eigene Initiativen, leite inspirierende Workshops und triff Experten, um wertvolles Feedback für eine noch bessere Studienerfahrung zu sammeln.

Mehr erfahren
CZEDUCONEPICUR
CZEDUCON

Die CZEDUCON ist das größte Event in Mitteleuropa für Experten der Hochschul-Internationalisierung. Organisiert von der Tschechischen Nationalagentur für Internationale Bildung und Forschung (DZS), bietet die Konferenz eine Plattform, um bewährte Praktiken auszutauschen und Lösungen für internationale Herausforderungen im Bildungsbereich zu finden. Auf der diesjährigen Veranstaltung in Brünn wurden wegweisende Programme wie EPIDI und EPICUR EIUC vorgestellt, die Innovationen in der digitalen Bildung und im europäischen Hochschulwesen repräsentieren.

Mehr erfahren
R&I Convention
R&I Convention

Vom 6. bis 8. November 2023 wurde die EPICUR-Konferenz zur gemeinsamen Nutzung von Forschungsinfrastrukturen von der Adam-Mickiewicz-Universität (AMU) im wunderschönen, historischen Palast Gułtowy in der Nähe von Poznań veranstaltet. Die Konferenz wurde von der AMU und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gemeinsam organisiert und brachte Experten für Forschungsinfrastrukturen, geistige Eigentumsrechte und offene Wissenschaft zusammen, um gemeinsam an der Etablierung einer gemeinsamen Politik zur Nutzung von Forschungsinfrastrukturen innerhalb der EPICUR-Allianz zu arbeiten. Die produktiven Treffen führten zu einem klaren Aktionsplan für drei Phasen zur Etablierung einer gemeinsamen Politik sowie der Empfehlung eines neuen Mobilitätsformats für Masterstudierende und Nachwuchsforscher, das die gemeinsame Nutzung von Forschungsinfrastrukturen umfasst. Wir möchten der AMU dafür danken, dass sie dieses erfolgreiche Event möglich gemacht hat.

Ältere Neuigkeiten finden Sie im Archiv

EPICUR in den Medien

DAADOliver Reetz
22 deutsche Hochschulen starten Förderphase im nationalen Förderprogramm

Mit dem Programm "Europäische Hochschulnetzwerke (EUN) - nationale Initiative" unterstützt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) die EU-Initiative der "Europäischen Hochschulen". Seit Jahresbeginn werden in der dritten Förderrunde das KIT und 21 weitere deutsche Hochschulen unterstützt. Sie erhalten aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bis 2026 rund 14 Millionen Euro zusätzlich zu den EU-Mitteln.

Mehr erfahren
videoDAAD
Auf dem Weg zu europäischen Hochschulen

Die europäischen Hochschulen sind Hochschulallianzen, die den Herausforderungen Europas mit neuen Ansätzen in Bildung und Forschung begegnen. In diesem Video vom DAAD erfahren Sie mehr zu den Zielen und Visionen von Europäischen Hochschulen durch Beiträge von Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Mitarbeitende deutscher Hochschulen.

Mehr erfahren (Video)
KIT
Europäische Hochschulallianzen im Dienst der Gesellschaft

Die Kernaufgaben von Hochschulen sind Lehre, Forschung und Innovation. Doch die Europäische Kommission hat den geförderten „Europäischen Hochschulen“ einen weiteren Auftrag mit auf den Weg gegeben: die Verbindung zwischen Hochschulen und Gesellschaft zu stärken.

Mehr erfahren