Was sind Doppelabschlussprogramme?

Doppelabschlussprogramme bzw. Double Degree Programs sind internationale Studiengänge, die das KIT in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten ausländischen Partnerhochschulen entwickelt hat. Als Studierende eines Doppelabschlussprogramms absolvieren Sie einen Teil des Studiums in Karlsruhe und einen Teil an der Partnerhochschule im Ausland. Am Ende des Studiums erhalten Sie zwei Abschlüsse: zum einen den Bachelor- oder Masterabschluss des KIT, zum anderen den ausländischen Abschluss der Partnerhochschule.

 

Was sind die Vorteile der Doppelabschlussprogramme des KIT?

Bild KIT INTL
Exzellenz2
Als Teilnehmerin oder Teilnehmer eines KIT-Doppelabschlussprogramms studieren Sie nicht nur an einer deutschen Exzellenzuniversität mit einmaligen Forschungsmöglichkeiten, sondern erlangen gleichzeitig auch den Abschluss einer weiteren renommierten ausländischen Hochschule.
Erweitern Sie Ihren Horizont und ergänzen Sie Ihre Ausbildung am KIT um eine internationale Komponente! Sei es durch Vorlesungen bei Koryphäen der Partner-Institutionen, durch Einblicke in die modernsten Forschungseinrichtungen anderer Länder oder das hautnahe Kennenlernen teils völlig unterschiedlicher Hochschul- und Wissenschaftssysteme!

 

Zeitersparnis

Für ein Doppelabschlussprogramm brauchen Sie nicht oder nur wenig mehr Zeit als für ein reguläres Studium mit nur einem Abschluss – dank der abgestimmten Studieninhalte und der automatischen Anerkennung. Ein Double Degree Program können Sie in wesentlich kürzerer Zeit studieren als zwei voneinander unabhängige Studiengänge.

Automatische Anerkennung
Das KIT erkennt die Studienleistungen, die Sie an der Partnerhochschule erbringen, automatisch an. Umgekehrt erkennt auch die Partnerinstitution die bestandenen Lehrveranstaltungen am KIT ohne weiteres Zutun Ihrerseits an.
Dies ist möglich durch die enge Abstimmung beider Hochschulen bei der Studiengangsentwicklung und Qualitätssicherung. Die Anerkennung der Studienleistungen ist im Kooperationsvertrag der beiden Hochschulen eindeutig festgeschrieben – Diskussionen um die Anerkennung einzelner Fächer entfallen.

 

Bild KIT
Bild KIT
Studiengebührenerlass und Stipendien
Als Teilnehmerin oder Teilnehmer eines Doppelabschlussprogramms sind Sie an der ausländischen Partnerhochschule üblicherweise von den Studiengebühren befreit. Somit können Sie einen ausländischen Bachelor- oder Masterabschluss erhalten, ohne die teilweise sehr hohen Studiengebühren in Kauf nehmen zu müssen, die Sie als regulärer Studierender dort zahlen müssten.
Darüber hinaus können Sie über verschiedene Stipendienprogramme finanzielle Unterstützung erhalten. Details hierzu erhalten Sie in der jeweiligen Programmbeschreibung (Übersicht am Seitenende) oder vom International Students Office.
 
Ein gut organisiertes Netzwerk

Als Studierende eines Doppelabschlussprogramms sind Sie keine Einzelkämpfer, sondern Teil einer Gruppe von deutschen und internationalen Studierenden mit den gleichen Zielen, Herausforderungen und Interessen. Bei den Alumni-Vereinen bekommen Sie praktische Hilfe und Tipps aus erster Hand.

Und natürlich unterstützen Sie sowohl am KIT als auch an der Partnerhochschule feste Ansprechpersonen in den Fakultäten und der Dienstleistungseinheit Internationales jederzeit in akademischen und organisatorischen Angelegenheiten. Dazu zählen selbstverständlich auch vorbereitende und begleitende Sprachkurse.

Bild KIT INTL
Hervorragende Bewerbungschancen

Zwei Abschlüsse in der Tasche und jede Menge Möglichkeiten! Soll es ein Job in Deutschland, im Partnerland oder dem Rest der Welt sein? Eine Promotion – oder vielleicht sogar eine Doppel-Promotion?

Egal, wie Sie sich entscheiden: Mit den Abschlüssen zweier renommierter Hochschulen und Ihrer Extraportion an fachlicher, sprachlicher und interkultureller Kompetenz stehen Ihnen weltweit viele Türen offen!

 

Welche Doppelabschlussprogramme gibt es und wo finde ich weitere Informationen?

Doppelabschlussprogramme haben am KIT eine lange Tradition, so dass es heute eine Vielzahl von Angeboten gibt. Die meisten Doppelabschlussprogramme gibt es mit Frankreich, aber auch Auslandsaufenthalte in anderen europäischen Ländern, in Asien und Südamerika sind im Rahmen eines Doppelabschlussprogramms möglich.

In der untenstehenden Übersichtsliste finden Sie alle Doppelabschlussprogramme des KIT nach Ländern sortiert. Zu jeder Kooperation gibt es eine verlinkte Programmbeschreibung. Hier erfahren Sie Näheres zum Studienverlauf, dem Bewerbungsverfahren, den Finanzierungsmöglichkeiten sowie den Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner.

Generell gilt: Für die inhaltliche Betreuung ist die jeweilige KIT-Fakultät zuständig. Bei allen Doppelabschlussprogrammen mit Frankreich werden sowohl die Studierenden als auch die KIT-Fakultäten bei der Programmdurchführung durch die Deutsch-Französische Initiative (KIT-DeFI) unterstützt. Unter der Rubrik Doppelabschlussprogramme erhalten Sie hier nützliche Informationen wie zum Beispiel zu verfügbaren Stipendien. 

 

Übersichtsliste Doppelabschlussprogramme des KIT

Letzte Aktualisierung: 24.06.2021
Nr.  
Land
Partner-Hochschule
KIT-Fakultät
Studienrichtung
Studien-zyklus
Programm-beschreibung
1
Argentinien
Instituto Tecnológico de Buenos Aires (ITBA)
Fakultät für Maschinenbau
Maschinenbau
Master
2
Argentinien
Universidad Tecnológica Nacional (UTN), Córdoba
Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften
Regionalwissenschaft
Master
3
Bulgarien
Technische Universität Sofia
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fakultät für Maschinenbau
Mechatronik und Informationstechnik
Bachelor
4
Chile
Universidad de Concepción (UdeC)
Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften
Regionalwissenschaft
Master
5
China
Tongji University Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg (CDHK)
Fakultät für Maschinenbau
Maschinenbau
Master
6
EU
Aix-Marseille Université
Ecole Centrale de Marseille
Barcelona Universities
Tampere University of Technology
Vilnius University
Fakultätsübergreifend
Photonik
Master
7 EU
Instituto Superior Técnico Lisboa
Uppsala University
Université Grenoble Alpes
Fakultätsübergreifend
Energy Technologies
Master KIT-Energy Technologies (InnoEnergy)
8 Frankreich Arts et Métiers ParisTech (ENSAM)
Metz
Fakultät für Maschinenbau Maschinenbau Bachelor
Master
Doppelabschluss KIT-ENSAM
9
Frankreich
École Nationale Supérieure d‘Architecture de Strasbourg (ENSAS)
Fakultät für Architektur
Architektur
Master
10
Frankreich
École Polytechnique (EP) Paris/ Palaiseau
Fakultät für Maschinenbau
Maschinenbau
Bachelor
Master
11 Frankreich École Polytechnique (EP) Paris/ Palaiseau Fakultät für Mathematik Mathematik Bachelor
Master
Doppelabschluss KIT-EP Mathematik
12 Frankreich École Polytechnique (EP) Paris/ Palaiseau Fakultät für Physik Physik Bachelor
Master
Doppelabschluss KIT-EP Physik
13

Frankreich

Institut National des Sciences Appliquées (INSA) 
Lyon

Fakultät für Maschinenbau

Maschinenbau

Bachelor
Master

Doppelabschluss KIT-INSA Lyon

14 Frankreich Institut National des Sciences Appliquées (INSA)
Strasbourg
Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften Geodäsie und Geoinformatik Master Doppelabschluss KIT-INSA Strasbourg
15 Frankreich Université de Rennes Fakultät für Informatik Kryptographie Master Doppelabschluss KIT-Rennes
16 Frankreich
Université Grenoble Alpes (UGA)
Fakultät für Informatik
Informatik Master
17 Frankreich Université Grenoble Alpes (UGA) Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik  Elektrotechnik und Informationstechnik  Bachelor
Master
Doppelabschluss KIT-UGA Elektrotechnik
18 Frankreich Université Grenoble Alpes (UGA) Fakultät für Physik Physik Master Doppelabschluss KIT-UGA Physik
19 Frankreich Université Grenoble Alpes (UGA) Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Wirtschafts- ingenieurwesen Master Doppelabschluss KIT-UGA WiWi
20
Korea
Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST)
Daejeon
Fakultät für Maschinenbau
Maschinenbau
Master
21 Ungarn 
Budapest University of Technology and Economics (BME)
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Elektrotechnik und Informationstechnik 
Bachelor