Internationales

Erasmus+ Praktikum

Auf einen Blick
Art von Auslandsaufenhtalt: Praktika
Zielregion: Europa (inklusiv das Vereinigte Königreich solange das Praktikum vor dem 30.09.2022 endet)
Dauer Aufenthalt: mindestens 60 Tage, maximal 12 Monate
Förderart: monatliche finanzielle Förderung

 

Das ERASMUS-Praktika-Programm bietet finanzielle Unterstützung für Praktika in den teilnehmenden europäischen Ländern. An dem Programm können eingeschriebene Studierende und AbsolventInnen einer Universität teilnehmen, die bereits eine Praktikumsstelle im europäischen Ausland gefunden haben.

Die Graduierten müssen sich schon vor dem Ende des Studiums bewerben, um an dem Programm teilnehmen zu können und eine finanzielle Förderung zu erhalten.

 

Achtung: Das Programm bietet eine finanzielle Förderung, vermittelt jedoch keine Praktika. Sie müssen sich also um die Praktikumssuche selbst kümmern.

 

Die StipendiatInnen erhalten außerdem eine zwischen ihnen, der Hochschule und der Praktikumsstelle abgeschlossene Lernvereinbarung, die die Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen garantiert (z.B. ETCS oder Eintrag in das Diploma Supplement).

 

Koordination & Ansprechpartner

Koordinierungsstelle für die Praktischen Studiensemester (KOOR)

Das ausgefüllte und unterschriebene Bewerbungsformular von KOOR muss zusammen mit Ihrer aktuellen KIT-Studienbescheinigung zur Unterschrift an erasmus-out∂intl.kit.edu gesendet werden.