Internationales

Bewerbungsverfahren

 

  1. Nach der Nominierung Ihrer Heimathochschule, erhalten Sie per E-Mail einen Link zu unserem Online Bewerbunsportal Mobility Online.
  2. Gleichzeitig sollten Sie ein Learning Agreement vorbereiten und mit Ihrem Heimatkoordinator absprechen. Hinweise zu Veranstaltungen am KIT, finden Sie unter "Kurswahl".
  3. Außerdem sollten Sie sich entweder an Ihrer Heimathochschule oder einer anderen Sprachschule einen Nachweis über Ihr Deutschniveau ausstellen lassen (s. Voraussetzungen). Eine reine Teilnahmebescheinigung reicht hierbei nicht aus.
  4. Sollten Sie englische Vorlesungen besuchen oder Ihre Abschlussarbeit am KIT auf Englisch schreiben wollten, sollten Sie außerdem einen Nachweis über Ihr Englischniveau haben.
  5. Dann lassen Sie die Ausdrucke der Online-Bewerbung und das Learning Agreement vom ERASMUS-Fachkoordinator Ihrer Hochschule unterschreiben und abstempeln.
  6. Die Prüfung Ihrer Unterlagen erfolgt in zwei Schritten:
    • Das Erasmus Team prüft die Unterlagen auf Formalitäten und Vollständigkeit
    • Danach prüfen die Fachkoordinatoren in der KIT-Fakultät das Learning Agreement und Ihre Sprachkenntnisse
  7. Sobald der für Sie zuständige Fachkoordinator Sie als ERASMUS-Student akzeptiert hat, werden Sie für das Studium am KIT zugelassen und erhalten eine Email mit weiteren Informationen (siehe auch "Vorbereitung"). Dies geschieht Mitte Juli für das kommende Wintersemester oder das ganze akademische Jahr bzw. Ende Januar für das kommende Sommersemester.

 

Bei Fragen zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren schreiben Sie bitte eine Email an erasmus-inAlt0∂intl kit edu.

  

Studierende mit Behinderung

KIT empfängt Studierende mit Behinderung mit offenen Armen, bittet aber darum das International Students Office so führ wie möglich zu informieren, damit auf die besonderen Bedürfnisse der Personen eingegangen und diese bei der Vorbereitung und bei der Ankunft berücksichtig werden können. 

Hinweise zur Visumspflicht:

Nicht EU-/EWR-Bürger benötigen für ihren Studienaufenthalt ein Studentenvisum (kein Touristenvisum). Dieses kann an der deutschen Botschaft im jeweiligen Heimatland beantragt werden. Dazu benötigen Sie den Zulassungsbescheid vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Dieser wird Ihnen nach erfolgreicher Bewerbung von uns zugeschickt.
Alle übrigen Erasmus-Studenten brauchen kein Visum.

Weitere Informationen zur Visumspflicht finden Sie unter "Visum".