Cross-Border Education Grant

Gefördert werden innovative bi- und trinationale Lehrveranstaltungen im FS und HS 2022 ausgerichtet auf Masterstudierende und/oder Post-/Doktorierende, die von Dozierenden der Universität Basel in Zusammenarbeit mit mindestens einer Eucor Partneruniversität durchgeführt werden (Partnerinnen: Universität Freiburg, Strasbourg und Mulhouse, Karlsruher Institut für Technologie). Es werden Lehr- und Netzwerkaktivitäten mit bis zu 4'000 CHF pro Projekt unterstützt. Dieses Jahr werden ausdrücklich Vorhaben begrüsst, welche virtuelle Elemente enthalten (Blended Learning, Hybride Lehrveranstaltungen, Präsenzveranstaltungen mit Online-Tools, Online-Veranstaltungen). Es können jedoch auch traditionelle Formate eingereicht werden. Link zur Webseite des Cross-Border Education Grants.

Eucor One-Time Grant zur Vergrösserung des Lehrangebots (insb. Kleine Fächer)

Gefördert werden Studiengänge und -fächer der Universität Basel, welche ihr Lehrangebot in Kooperation mit mindestens einer Eucor Partneruniversität vergrössern oder verbreitern möchten mit bis zu 5'000 CHF pro Projekt. Denkbar sind beispielsweise Projekte zur Erstellung von Empfehlungen für Studierende zum Besuch von Lehrveranstaltungen in einem Fachbereich am European Campus (Mobilitätsempfehlungen) oder zur Umgestaltung von bestehenden Lehrveranstaltungen, so dass diese wahlweise in Präsenz oder virtuell besucht werden können oder zur Gestaltung von neuen bi-/trinationalen Lehrveranstaltungen als ergänzendes Lehrangebot (z.B. Blockkurse, Ringvorlesungen etc.). Anträge können sowohl von Dozierenden als auch von Studiengang-/-fachverantwortlichen eingereicht werden. Der Grant wird einmalig im 2021 vergeben.

Online-Bewerbungsformulare

Deadline für Bewerbungen: 17. September 2021

Bei Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail an folgende Adresse: info.eucor∂unibas.ch