Was muss ich tun?

Wenn Sie in ein Zimmer oder eine Wohnung einziehen, müssen Sie das der zuständigen Behörde mitteilen. Das müssen Sie unbedingt in den ersten 2 Wochen machen. Wenn Sie direkt in Karlsruhe wohnen, machen Sie die Anmeldung mit dem Universalassistent Meldewesen. Bei „Ihr Anliegen“ geben Sie bitte an: Anmeldung des Einzugs in eine neue Wohnung nach §23 Absatz 1 Bundesmeldegesetz. 

Diejenigen, die in einem Stadtteil von Karlsruhe wohnen, müssen bei dem zuständigen Bürgerbüro anrufen und einen Termin ausmachen. Melden Sie sich bei dem Bürgerbüro in dem Stadtteil, in dem Sie wohnen.

Sie brauchen für die Anmeldung folgende Dinge: Ihren Mietvertrag, Wohnungsgeberbestätigung (das muss der Vermieter ausfüllen), Meldeschein (das müssen Sie ausfüllen), Reisepass, elektronischen Aufenthaltstitel oder Ihr Visum, Immatrikulationsbescheinigung.  

Weitere Infos finden Sie auf den Seiten des International Students Office.

Wenn Sie nicht in Karlsruhe wohnen, gehen Sie bitte dort ins Bürgerbüro, wo Sie wohnen. 

In vielen Orten können Sie die Telefonnummer 115 anrufen und bekommen dann Hilfe von der Behörde. 

Wo muss ich das tun?