Internationales

Regionales Netzwerk PSI Plus

Das Regionale Netzwerk PSI Plus ist eine Vernetzung von Partnern aus Baden-Württemberg und dem Elsass zur besseren Unterstützung geflüchteter und gefährdeter Forschender in der Region. Im Rahmen dieser grenzüberschreitenden Zusammenarbeit soll die Entwicklung von langfristigen Perspektiven mit den Forschenden (z.B. nach Ablauf von Förderprogrammen wie Philipp Schwartz-Stipendien) gestärkt werden.

Das International Scholars and Welcome Office (IScO) des KIT bietet zudem weitere Unterstützungs- und Beratungsangebote für Gefährdete Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an.

 

Kommende Veranstaltungen

Research without BordersIScO
Research without Border - 13. November 2020

Research without Borders  ist eine Veranstaltung des "Regionalen Netzwerkes Philipp Schwartz-Initiative Plus"  und bringt geflüchtete und gefährdete Forschende mit ihren Kolleg*innen des KIT und weiterer baden-württembergischer Universitäten sowie von Partnerhochschulen  aus Frankreich in den persönlichen Austausch zu Themen wie: Forschung im Exil, Perspektiven in der Forschung in der Region über Landesgrenzen hinaus; Entwicklung von Perspektive außerhalb der akademischen Wissenschaft.

Ihre Teilnahme zugesagt haben als Schirmherren der Vizepräsident für  Innovation und Internationales des KIT sowie der VP Kultur und Soziales der Uni Strasbourg.

 

 

Vorläufiges Programm
 
Anmeldung

Netzwerkpartner

 

Einrichtung Ansprechpartner

Universität Freiburg

International Office
Katharina Aly, PSI Projektleitung


Universität Heidelberg

Welcome Center für Internationale Wissenschaftler
Nicole Tsuda, PSI Projektleitung


KIT Karlsruhe

International Scholars and Welcome Office
Petra Roth, PSI Projektleitung
Isabel Eisenmann
Oliver Kaas


Universität Konstanz

Welcome Office
Sandra Gerspacher



Universität Strasbourg

Coordinatrice de la Maison universitaire internationale
Marie Deroche

Vice President for Culture & Science with and for Society
Mathieu Schneider


Universität Stuttgart

Welcome Center für Internationale Forschende
Raphaela Diel



Universität Tübingen

Welcome Center
Kirsten Sonnenschein, PSI Projektleitung
Tanja Granzow
Paula Silvetti


Universität Tübingen, med. Fakultät

Welcome Center
Daniela Neu


Universität Ulm

International Office - Internationale Promovierende
Matthias Burger, PSI Projektleitung

 

Veranstaltungen

Titel Ort Termin
Research without Borders KIT Karlsruhe 13.November 2020
Workshop - Training Uni Strasbourg tbc
Research@Risk:
"Covid19 and exchange between science, politics and civil society” ist der Titel der internationalen Paneldiskussion, die im Rahmen des „Threatened Researchers“-Workshops angeboten wird.
KIT Karlsruhe voraussichtlich Januar 2021
World Science Café KIT Karlsruhe ZAK/IScO tbc
Alternative Career Paths Uni Tübingen tbc, 2021