Internationales

Informationen für Wissenschaftler/-innen mit Fluchthintergrund

Offene Sprechstunde für Geflüchtete am KIT

Wir beraten Sie gerne bei grundsätzlichen Fragen zum Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt.

Ort und Zeit: siehe Infokasten rechts.
 

Vortragsreihe World Science Café

Wie sieht der Forschungsalltag in Krisenregionen aus? Was macht ein autokratisches Klima mit der Wissenschaft? Wie kann man sich das akademische Leben in Syrien, Usbekistan oder der Türkei vorstellen? Die Vortragsreihe World Science Café des ZAK in Kooperation mit dem International Scholars & Welcome Office (IScO) des KIT dient dazu, geflüchtete und gefährdete Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Wort kommen lassen.
 

Gefährdete Wissenschaftler/-innen

Das International Scholars and Welcome Office des KIT hat auf seiner Webseite unter "General Information" eine Unterseite "Threatened Researchers" mit Informationen für gefährdete Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eingerichtet.
 

bunt - Karlsruhe (Bündnis für die Unterstützung von Geflüchteten in Karlsruhe)

bunt ist ein Bündnis der vielfältigen Akteure – darunter auch das KIT -, die in der Arbeit mit Geflüchteten in Karlsruhe und Umgebung aktiv sind. 18 Einrichtungen mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen haben sich darin zusammengeschlossen, um ihr buntes Aktivitäten-Spektrum untereinander weiter zu vernetzen und nach außen klarer zu präsentieren. Damit will das Bündnis zu einer noch besseren Unterstützung von Geflüchteten in Karlsruhe beitragen. Auf der Website finden sich zahlreiche Angebote aus den Bereichen Bildung, Arbeit, Hilfsangebote, Freizeit und Wohnen.