Internationales

Internationale Delegationen

Das KIT ist „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“. Als eine der größten Wissenschaftseinrichtungen in Europa verbindet die einzige deutsche Exzellenzuniversität mit nationaler Großforschung lange universitäre Tradition mit programmorientierter Spitzenforschung. Die Universitätswelt, deren Wurzeln bis ins Jahr 1825 zurückreichen, steht dabei für die Breite der Disziplinen und des Wissens, während sich die Helmholtz-Welt traditionell an den großen und drängenden Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft ausrichtet. Unser Ziel ist es, mit exzellenter Lehre, Spitzenforschung und Innovation, die wir ebenfalls zu unseren zentralen Aufgaben zählen, zum Gelingen großer Projekte unserer Gesellschaft beizutragen. Dazu gehören unsere zukünftige Energieversorgung, eine nachhaltige Mobilität sowie intelligente und sichere Technologie für das Informationszeitalter.

Sind Sie an einer ausländischen Universität beschäftigt und haben Interesse, die Forschungsarbeiten des KIT in bestimmten fachlichen Gebieten kennenzulernen und unsere Forschungsinfrastruktur zu besichtigen, um Kooperationspotenziale auszuloten?

Arbeiten Sie bei einer internationalen Institution und möchten das KIT besichtigen, um eine Passfähigkeit zu Ihrem Aufgabengebiet zu eruieren?

Haben Ihre Schüler oder Studierenden an einer ausländischen Schule oder Universität Interesse, das KIT als potenziellen Studienort kennenzulernen?


Wir können für Sie organisieren:

  • Führungen zu speziellen Forschungsprojekten und Einrichtungen;
  • Treffen mit Forschern und anderen potenziellen Partnern am KIT, um einen ersten Kontakt herzustellen;
  • Präsentationen und Vorträge zu speziellen Themen hinsichtlich Forschung, Lehre, Innovation und Organisation.

Wenn Sie Interesse an einem Besuch bei uns haben, kontaktieren Sie bitte rechtzeitig zusammen mit dem ausgefüllten Besucherformular das ICoP-Team.