| Home | Impressum | Datenschutz | KIT
Maike Schröder
Maike Schröder
Internationale Kommunikation - Sprachendienst

+49 721 608-22791

E-Mail 

Heidemarie Knierim
Heidemarie Knierim
Internationale Kommunikation - Sprachendienst

+49 721 608-23939

E-Mail

Schreibweise und Zeichensetzung

Was beim Schreiben englischsprachiger Texte zu beachten ist:

Am KIT wird grundsätzlich Amerikanisches Englisch verwendet.

Ausnahmen: Berichte/Texte für die Europäische Kommission. Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF) verwendet für ihre Programme und Zentren die britische Schreibweise, siehe https://www.helmholtz.de/en/about_us/helmholtz_centres/centres_a_z/.

 

Besonderheiten der amerikanischen Schreibweise:

Überschriften im Amerikanischen werden mit großen Anfangsbuchstaben geschrieben, mit Ausnahme von Präpositionen (in, at, …) und Artikeln (the, a), falls diese nicht am Satzanfang stehen.

Wörter, die im Britischen auf –re enden, werden im Amerikanischen mit –er geschrieben, z.B. center, fiber, etc.

Aus der britischen Endung –our wird im Amerikanischen –or, z.B. behavior, favor, tailor, neighbor, etc.

Die britischen Endungen –ise und –isa- werden im Amerikanischen zu –ize bzw. –iza-, z.B. minimize, organize, organization, optimization, analyze, etc.

Bindestriche werden im Amerikanischen meist weggelassen, z.B. He temperature, AIDA facility, etc.

Eigennamen werden vorangestellt: das Verfahren bioliq = the bioliq process, das Projekt ECCO = the ECCO project, etc.

Nach dem Doppelpunkt wird im Amerikanischen kleingeschrieben.

Englische Übersetzungen für KIT-relevante Begriffe, Positionen, Institute und Einheiten haben wir für Sie in einer Liste zusammengefasst. Für die Institute, Programme, Zentren, Stabsabteilungen sowie einige Funktionen (z.B. Instituts- bzw. Programmleiter, Vorsitzender usw.) nutzen Sie bitte die Organigramme des KIT in englischer Fassung. Die Schreibweise der Eigennamen wird übernommen (z.B. Baden-Württemberg), die Schreibweise der Ministerien wird gemäß der entsprechenden Homepage übernommen (siehe Landesportal Baden-Württemberg oder z.B. Bundesministerium für Forschung und Bildung).

 

Häufig vorkommende Begriffe:

Dachstrategie KIT 2025: KIT 2025 Umbrella Strategy

KIT - Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft: KIT – The Research University in the Helmholtz Association

Bachelor- und Master-Studiengang: bachelor’s and master’s program

Postdoc und postgraduate zusammenschreiben.

E-mail: email bzw. Email am Satzanfang.

 

Allgemeine Regeln der englischen Schreibweise (amerikanisch und britisch):

Die Anführungszeichen der direkten Reden stehen am Anfang und Ende oben.

Die Anführungszeichen schließen auch Satzzeichen mit ein “Example,“.

Bei Aufzählungen steht vor dem letzten ‘and‘ ein Komma: France, Italy, and Germany.

Worttrennungen gemäß Merriam-Webster, www.merriam-webster.com.  

Bei Zahlen ist die Verwendung von Punkt und Komma umgekehrt zum Deutschen: Dezimalstellen werden durch Punkte getrennt (2.5 million inhabitants), bei Tausendern stehen Kommata (300,000 houses).

Anrede erfolgt mit Mr. oder Ms.

Beim Datum wird der Monat vorangestellt: December 24, 2017.

Bei Vertragstexten wird § zu Article (oder Art.), Ziffer zu clause.

 

KIT-Besonderheiten:

Für Visitenkarten werden Titel wie Akad. Oberrat, Dipl.-Ing., Dipl.-Phys. übernommen und nicht übersetzt.

Wird im Deutschen ‚KIT‘ als Präfix mit Bindestrich verbunden (KIT-Dekan), entfällt der Bindestrich in der Übersetzung (KIT Dean).

Die KIT-Fakultäten werden mit KIT Departments, KIT-Bereiche mit KIT Divisions übersetzt.

Das Steinbuch Centre for Computing (SCC) behält seine britische Schreibweise.

 

Sollten Sie Fragen bezüglich der richtigen Schreibweise und Zeichensetzung haben bzw. die Übersetzung Ihrer Internetseiten oder auch nur eine Korrektur Ihres Textentwurfes wünschen, so steht der Sprachendienst Ihnen gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich an Frau Schröder, INTL (Tel. 22791, E-Mail Maike.Schröder∂kit.edu).