english  | Home | Impressum | KIT

Forschung zu Biomaterialien: Kooperation mit Hong Kong

Vertreter der Helmholtz Forschungsgruppe Biofunktionale Materialien am KIT und der Fraunhofer Gesellschaft haben Anfang März die Polytechnische Universität Hong Kong (PolyU) besucht. Ein Ergebnis war ein Memorandum of Understanding.

KIT, Fraunhofer Gesellschaft und PolyU werden in der angewandten Forschung und Technologienentwicklung auf dem Gebiet der Lebenswissenschaften zusammenarbeiten.

Dr Pavel Levkin, Leiter der Helmholtz-Forschungsgruppe Biofunktionale Materialien am KIT hielt im Laufe des Besuchs einen Vortrag an der PolyU in Hong Kong. Daneben standen  Diskussionsrunden mit verschiedenen Forschergruppen sowie Treffen mit dem Vizepräsidenten für Forschung der PolyU, Vertretern des Konsulats, des Deutschen Akademischen Austauschdiensts Hong Kong (DAAD-HK) und von Firmen auf dem Programm.

Vertreter des KIT und der Fraunhofer Gesellschaft besuchten im Laufe der Reise auch die Shenzhen Universität in China.

Elizaveta Zaidman, 7.3.18