english  | Home | Impressum | KIT

Eine Party für die ganze Welt

Weihnachten ist ein Fest für die ganze Familie. Am KIT ist sie groß und international: Im Dezember trafen sich mehr als 130 Studierende und Beschäftigte aus aller Welt zu einer „Christmas Party“ beim International Students Office (IStO) und beim International Scholars and Welcome Office (IScO).

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Seminarreihe „Willkommen in Karlsruhe“ organisierten das internationale Get-together im Advent. Die Studierenden bastelten Weihnachtsdekoration und schmückten einen Baum, entwarfen ein Veranstaltungsplakat und bereiteten eine Geschenkelotterie vor, bauten ein Büffet mit Weihnachtsgebäck auf und verteilten Namenschilder.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem IStO und anderen Abteilungen der Dienstleistungseinheit (DE) Internationales (INTL) unterstützten sie dabei ebenso wie Theresa Lösch und Annika Müller, die am KIT eine Ausbildung als Mediengestalterinnen absolvieren.

„Wir wollten mit einer Feier den kulturellen Austausch möglich machen zwischen ausländischen und deutschen Studierenden, Gastwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern und KIT-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, sagt Annette Seiter, die Leiterin der Seminarreihe. Und das gelang: Die Partygäste unterhielten sich, sangen gemeinsam zur Live-Musik einer kleinen INTL-Band, freuten sich über den Auftritt eines Studenten im Nikolauskostüm und applaudierten Vizepräsident Thomas Hirth, der sie herzlich begrüßte.

Immer wieder setzten sich Studierende an den Flügel und musizierten spontan – so wie Farima, eine iranische Studentin. „Bei mir zu Hause feiern wir vor allem das Neujahrsfest“, erzählt sie. Und spielt ein Lied aus ihrer Heimat. Weihnachten ist auch ein Fest der Vielfalt.