deutsch  | Home | Legals | KIT

Welcome to the International Portal of KIT!

If you encounter problems with accessing our sites via the above flash-animation, the sites can also be accessed via the navigation on the left.

News

DeFI
Infoveranstaltung 14.01.2015 - Doppelabschlüsse im Maschinenbau Infoveranstaltung Studieren in Frankreich - Deutsch-Französische Doppelabschlussprogramme im Maschinenbau
Wann: 14.01.2015, 13:30-14:30 Uhr
Wo: Geb. 10.91, Dekanatssaal MACH, Raum 123 -131
Mehr Informationen
Alumni Seminar
Alumniseminar - Innovation at KIT Twenty former students and researchers from all over the world gathered in Karlsruhe from Dec 3-5 to attend a seminar on “Innovation at KIT”. The alumni not only got information on different innovative initiatives at KIT and in Karlsruhe but were also able to try out their innovative spirit within a workshop on Design Thinking. In the evenings, the alumni had the opportunity to meet with students from their home country and with scientists currently working in their field of interest at KIT.
Podiumsdiskussion
Podiumsdiskussion "Quo vadis, Türkei?" - Szenarien und Perspektiven Die Türkei ist geprägt von religiöser und kultureller Vielfalt, ein Land mit fortschreitenden wirtschaftlichen und sozialen Erfolgen und zunehmenden Modernisierungstendenzen. Doch seit den Protesten im Gezi-Park kommt das Land nicht mehr zur Ruhe.
Peter Spuhler, Dr. Cengiz Günay und Gizem A. Weber beleuchten aus den Blickwinkeln von Kunst, Medien und Politik, wie sie den politischen Kurs der Türkei und das Recht zu freier Meinungsäußerung wahrnehmen und prognostizieren.
Mi, 10.12. 19 Uhr
Festsaal im Studentenhaus, Adenauerring 7

Flyer
Plakat
 
DAAD
Hochschulkooperationsforum in Tiflis, Georgien Der DAAD veranstaltet im Mai in Tiflis ein Forum zu Hochschulkooperationen zwischen Deutschland und Staaten des östlichen Bologna Raumes (Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Kasachstan, Moldau, Russische Föderation, Ukraine). Interessierte Vertreterinnen und Vertreter deutscher Hochschulen können sich ab sofort für eine Teilnahme bewerben und eine finanzielle Unterstützung beantragen.
Programmentwurf
Antrag auf finanzielle Unterstützung (Deadline 15. Januar)
11.-13. Mai 2015
Deutsch-Französisches Forum
16th Franco-German Forum - recruitment and student fair The European recruitment and student fair, offers you during two days the possibility to meet young trilingual graduates, professionally experienced job applicants of Grandes Ecoles and universities as well as advanced students shortly before their first employment. You can find information about studies, career entries and German-French career opportunities. More than 160 integrated German-French courses of studies!

Fr and Sa, November 28-29
Strasbourg

Mehr
International Helsinki Days
International Helsinki Days 2015 International Helsinki Days (IHD) is an international seminar organized by the Student Union of Hanken School of Economics. Every year approximately 35 students from all around the world take part in it.
During the week you will be introduced to Finnish student and business culture and international networking. The theme of this year's seminar ist "Innovative business strategies - The key for expanding companies?".

More
1.-8. February 2015
Application until 10. December '14

 
Dialog Science
Workshop: Grenzüberschreitendes Promovieren als Karriereoption Im Rahmen des „Dialog Science 2014“ fand am 6. November ein Workshop zum Thema „Grenzüber- schreitendes Promovieren“ statt.
Die über 30 Teilnehmer aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland erhielten sowohl einen Überblick über die Doktorandenausbildung in den drei Ländern als auch Informationen zur grenzüberschreitenden Promotion und Finan- zierungsmöglichkeiten. Erfahrungsberichte sowie eine Podiumsdiskussion gaben den Teilnehmern einen konkreten und authentischen Einblick in die verschiedenen Aspekte einer binationalen Promotion, der sogenannten „thèse en cotutelle“, und verdeutlichten die administrativen Herausforderungen und den wissenschaftliche Mehrwert, den man aus einer binationalen Promotion ziehen kann.
Delegation des IIT Mandi
Delegation IIT Mandi On November 7, 2014, the president of the Indian Institute of Technology Mandi, Prof. Dr. Timothy Gonsalves, visited together with Dr. Prem Felix Siril, Dean for International Affairs, the KIT. They aimed at intensifying the collaboration between both our institutions which, so far, cooperate in the context of a MoU between IIT Mandi and the TU9 consortium. At an information exchange with young scientists from KIT manifold possibilities of cooperation were fruitfully discussed. Links for further partnership could be in the fields of mechanical engineering; civil engineering; communication sciences; renewable energies or image, speech and video processing.
Delegation der Taiwan Tech
Delegation Taiwan Tech A high-level delegation from National Taiwan University of Science and Technology, led by vice-president Prof. Dr. Bernard Jiang, visited KIT on November 3rd in order to explore options for collaboration in the fields of semi-conductor research, automation and entrepreneurship. Application-oriented teaching, excellent links to industry and the new “industrial campus” to be at Taiwan Tech, one of Taiwan's best universities, offer ideal conditions for possible cooperation. Vice-president Jiang was accompanied by Prof. Dr. Heng, Dean of Research and Development and Director of the Industry Service Centre, and by Prof. Dr. Shiou, Chairman of the Department of Mechanical Engineering and the Opto-mechatronics Technology Centre.
 
US Delegation
Delegation US Administrators A delegation of university administrators from the US visited KIT on October 24th. The delegation of 17 persons was particularly interested in the unique structure of KIT after the merger of a university with a research center belonging to the Helmholtz association. The visit had been organized in the frame of the “Baden-Württemberg Seminar”, an event organized every year for the representatives of the universities involved in the Baden Württemberg exchange program. The visiting programs aims at giving an insight of the German structure of higher education institutions and research. German students are very interested in a study or research exchange with North America, so the development of the Baden-Württemberg exchange programs with North American states is really important.
Delegation Südafrika
Delegation from South Afrika A delegation of representatives of South African Embassies, including the ambassadors of Zambia, Mozambique, Botswana and Mauritius, visited KIT last Thursday, Oct. 16t. After an introduction to KIT and the merging process, the delegation visited the large scale research projects bioliq and BRENDA related to energy, energy efficiency research. Another aspect of interest was the cooperation of research and industry in research. First contacts concerning water research have been established between KIT researchers and Botswana.
visit_delegation_changzhou
Delegation from Changzhou A high-level delegation from Changzhou (located in Jiangsu, partner province of Baden-Württemberg) visited KIT on October 16, to get an insight in KIT's research field Anthropomatics & Robotics and the innovation strategy of KIT. Changzhou seeks opportunities for cooperation & exchange.
 
Internationalisierungsstrategie
Fortschreibung der BMBF-Internationalisierungsstrategie

Der am 2.10. veröffentlichte BMBF-Aktionsplan „Internationale Kooperation“ informiert, wie das BMBF seine internationale Zusammenarbeit in den kommenden Jahren gestalten will. HRK-Präsident Horst Hippler betonte, dass der Aktionsplan wichtige Zukunftsthemen abdecke, er müsse jedoch die zentrale Rolle der Hochschulen als Motoren der Internationalisierung von Bildung und Forschung stärker berücksichtigten und vor allem mit einer soliden Grundfinanzierung der Hochschulen unterstützt werden.

International Cooperation action plan Internationale Kooperation Mehr

 

Watersheds_Winter_School
Sino-EU Doctoral School for Sustainability Engineering - Winter School Guangzhou

 

Politecnico di Torino is organizing together with South China University of Technology the PhD Winter School within the SESE program. The aim of the Winter School is to create interdisciplinary solutions for urban regeneration processes by joining the expertise and ideas in the field of Architectural & Urban Design, Environmental Engineering and related professional competences. A call for lecturers and students (Deadline October 30, 2014) devoted to the universities of the SEEEP Cluster, is included.

 

Details

December 2014

Trinationale_Metropolregion_Oberrhein
WORKSHOP Grenzüberschreitendes Promovieren als Karriereoption

Dialog Science, die grenzüberschreitenden Tage der Wissenschaft der Trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO), finden dieses Jahr zum 3. Mal in Folge statt. Im Oktober/November werden wieder Veranstaltungen für Experten und die Öffentlichkeit organisiert. Ziel ist es, sich über die verschiedenen Herausforderungen in der grenzüberschreitenden Wissenschaftskooperation austauschen zu können.

Anmeldung Programm

06.11.2014

 
MOOC@TU9
TU9 MOOC "German Engineering" This autumn, the alliance of leading Institutes of Technology in Germany (TU9) offers an interactive Massive Open Online Course (MOOC) on "German engineering".
The nine-week course provides insights into key issues and contents of various engineering disciplines.
It is designed to help interested people from Germany and abroad with their personal orientation towards a postgraduate degree in engineering.

course-start: October 20, 2014
Registration
is now open (free of charge, English language)

 

Flyer
logo_dialog science_gross
Dialog Science 2014

Mit „Dialog Science“ verfügen die verschiedenen Forschungskooperationen und -projekte der Trinationalen Metropolregion Oberrhein über eine öffentlichkeitswirksame Plattform. Unter der Schirmherrschaft des Rektorats der Universität Basel sind von Oktober bis Dezember an zahlreichen Wissenschaftsstandorten entlang des Oberrheins verschiedene Veranstaltungen vorgesehen, bei denen Wissenschaftler/innen ihre grenzüberschreitenden Projekte dem Fachpublikum, der Öffentlichkeit und der Politik vorstellen. Die Auftaktveranstaltung findet am 16.10.2014, 17.30-19.30 Uhr im Kollegienhaus der Universität Basel zum Thema „Bio Innovation am Oberrhein - regional, national oder global?“ statt. Das KIT ist u.a. mit einem internationalen Geothermie-Workshop (15./16. Oktober), einer Konferenz zur nachhaltigen Biomassenutzung am Oberrhein (23. Oktober), einem internationalen Symposium zum „The Challenge of Big Data in Science“ (7. Oktober) sowie einer Informationsveranstaltung zum binationalen Promovieren (6. November) im Programm vertreten. Mehr Einladung Programm

Dalian
Delegationsbesuch der Dalian University of Technology Am 18. und 19. September besucht eine hochrangige Delegation der Dalian University of Technology (DUT) unter der Leitung des Präsidenten Prof. Dongming Guo das KIT. Das KIT ist mit der DUT bereits über das SE3P Netzwerk verbunden. Ziel des Besuchs ist es, gemeinsame Forschungsgebiete auszuloten und die Kooperation zwischen den beiden Universitäten zu vertiefen. Neben einem Gespräch mit dem Präsidium stehen Termine mit interessierten Wissenschaftlern des KIT sowie Laborbesuche auf dem Besuchsprogramm. Die DUT gilt als eine der besten technischen Universitäten in China und wird von der dortigen Regierung über die Projekte „985“ und „211“ national gefördert. About DUT
 
BILAT USA 2.0
Workshop on US Research Funding Opportunities Bilat USA 2.0 organizes a workshop to promote awareness of US federal research funding opportunities for European researchers, strengthen European institutions’ expertise in applying for and managing US research funds and to provide case studies of research collaboration between US and European institutions together with several experts.

Registration deadline: 17 October 2014 (free of charge, limited spaces)

31. October 2014
10:00 - 16:00
Berlin

Mehr
Forscher_alumni
Research Alumni Seminar: “Innovation at KIT”

The seminar is for KIT Alumni and (future) research alumni that would like to focus on innovation and contribute to the KIT Alumni Network…
Organizers: IScO, RSM, RESI. Funded by Humboldt-Foundation and DAAD. Travel subsidies are available up to 600€.

Please apply by September 22nd. [Invitation Letter] [Program EN] [Program DE] [Registration Form]

03. - 05. December 2014

Kit - Alumni Seminar
KIT Alumni Expertenseminar, Mexiko Stadt

Vom 31.8-3.9 fand das erste KIT Alumniseminar zum Thema "Climate,Water,Infrastructure: Sustainable Urban Development"in Mexiko Stadt statt. Dreißig Alumni deutscher Institutionen, KIT-Wissenschaftler und mexikanische Experten tauschten aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema aus und verglichen die Situation der Megacities in Mexiko und Lateinamerika mit der Realität in Deutschland. Zum Abschluss des Seminars besichtigten die Teilnehmer die von KIT und der lokalen Universidad Autónoma de México gemeinsam betriebene Messstation in Altzomoni im Izta-Popo National Park, die Emissionen aus Mexiko Stadt und des Vulkans Popocatepetl misst.

31. August - 03. September 2014

 
Irkutsk
Conference „Urban mobility in Russian cities”

The conference „Urban mobility in Russian cities – perspectives for sustainable urban and transport planning in Irkutsk“ will be held on September 22nd and 23rd in Irkutsk.
Organizers: Technical State University Irkutsk (ISTU) in collaboration with Karlsruhe Institute of Technology (KIT) supported by German House for Research and Innovation in Moscow.

22. - 23. September 2014 

[Flyer EN] [Flyer RU]

DIES
Dialogue on Innovative Higher Education Strategies

Das gemeinsam von DAAD und HRK entwickelte DIES-Programm bietet mit Trainingskursen, Dialogveranstaltungen, Projekten und Partnerschaften ein Bündel von Maßnahmen an, mit dem Hochschulen in Entwicklungsländern ihre Ausbildungsgänge nach internationalen Qualitätsstandards ausrichten, ihre Forschungskapazitäten ausbauen und ihre Organisationsstrukturen konkurrenzfähig entwickeln können.

Flyer: [deutsch] [englisch]

Mehr
Global Young Academy
Global Young Academy: Call for New Members

The 2014 call for new members to join the GYA in 2015 is now open. Applications are sought from young, independent scholars who combine the highest level of research excellence with a demonstrated passion for delivering impact.
Closing date: 28 September 2014

Application form
Flyer
FAQ

 

More information
 
hekksagon
Tohoku University in Sendai (Japan) - 4th HeKKSaGOn Presidential Conference

"Building avenues for the creation of new knowledge and values"
KIT ist Teil des dt.-jap. Netzwerkes und beteiligt sich an mehreren interdisziplinären HeKKSaGOn-Arbeitsgruppen, die sich zur gleichen Zeit für Workshops an der Tohoku Universität treffen.
Wenn Sie sich für eine Workshop-Teilnahme interessieren oder Themenvorschläge für neue Arbeitsgruppen einbringen möchten, können Sie sich an Frau Dr. Irene Huber wenden.

16. – 17. April 2015

Mehr
Network for science
Japans neue Innovationsstrategie startet 2014 mit ersten Maßnahmen

In der Implementierungsphase sind drei Programme vorgesehen: 335 Milliarden Yen fließen 2014 aus dem Landeshaushalt in den „Action Plan for S&T Priority Measures“ und 52 Milliarden Yen in das „Cross-Ministerial Strategic Innovation Promotion Program“ (SIP). Der Nachtragshaushalt 2013 sieht 55 Milliarden Yen für das Programm „Impulsing Paradigm Change through disruptive Technologies“ (ImPACT) vor.
Die Programme zielen auf einen integrierten Prozess von Grundlagenforschung bis hin zur Kommerzialisierung und die Zusammenführung aller beteiligten Akteure. Schwerpunktthemen sind Energiesysteme, die alternde Bevölkerung, Infrastruktur, lokale Ressourcen & Regionen, sowie die Folgen des verheerenden 2011 Tōhoku Erdbebens und Tsunami.

Mehr
IIT Mandi
IIT Mandi Projekt

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen TU9-Universitäten und dem Indian Institute of Technology in Mandi haben deutsche und indische Professor/innen sowie Postdocs die Möglichkeit, wechselseitig am IIT Mandi oder einer beteiligten TU9-Universität an gemeinsam definierten Forschungsthemen zu arbeiten.
Die Mobilitätskosten und Gastaufenthalte werden bis zu 3 Monate gefördert.

01.01.2014 bis 31.12.2017

Homepage
Research Areas
Zusammenfassung

 
7. Deutsch-Brasilianisches Symposium für Nachhaltige Entwicklung
7. Deutsch-Brasilianisches Symposium für Nachhaltige Entwicklung

Das 7. Deutsch-Brasilianische Symposium für Nachhaltige Entwicklung wird an der Universität Heidelberg stattfinden. Das Programm besteht aus Fachvorträgen und Posterpräsentationen, einem Projekt- und Kooperationsforum sowie einem wissenschaftlichen Exkursionsprogramm.

4.10. - 10.10.2015

PDF

Mehr
Summer School on Innovation & Energy
Summer School on Innovation & Energy

Are you a Bachelor Student and interested in the field of engineering and energy?

Would you like to learn how innovation works?

And do you want to meet other bachelor students who feel the same?

Then this event will make your summer unique:

Join the Summer School on Innovation & Energy

August 2014 at Karlsruhe Institute for Technology

Mehr
6. Auflage der Eucor-Sommeruniversität
UMWELTWISSENSCHAFTEN: 6. Auflage der Eucor-Sommeruniversität

"Energiewende am Oberrhein – Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft, Umwelt" ist das Thema der diesjährigen Auflage der trinationalen Sommeruniversität in den Umweltwissenschaften. Auf dem Programm: Vorträge, Fallstudien, Exkursionen.

Die Sommeruniversität wird von Lehrenden der fünf Eucor-Universitäten organisiert und geleitet und räumt Praxisvertretern aus Industrie und Verwaltung der Oberrheinregion eine wichtige Rolle ein.

PDF

27. August – 6. September 2014 in Bad Herrenalb (im Schwarzwald)

 
a
KIT Alumni Expertenseminar, Mexiko Stadt

KIT Alumni Expertenseminar „Climate, Water, Infrastructure - Sustainable Urban Development “

31.8.-3.9.2014 in Mexiko Stadt

Mehr
hekksagon logo
HeKKSaGOn Summer School

The 2nd HeKKSaGOn Summer School, hosted by Karlsruhe Institute of Technology (KIT), will focus on capabilities and challenges of nanotechnology research.

September 1-10, 2014

Program 

china flag
2014 International Graduate Scholarship Fair, China

Vom 17.-25. Oktober 2014 findet die 6. International Graduate Scholarship (IGSF) in drei chinesischen Städten – Peking , Xi’an und Shanghai, statt.

Die IGSF ist eine PhD-Messe, die von China Scholarship Council (CSS) seit 2009 jährig organisiert worden ist.

Oktober 17-25, 2014

Angebot
Geschäftsbedingungen
Anmeldeformular

 
daad logo
DAAD Programme 2014

Programme zur Internationalisierung von Studium und Lehre

Programmübersicht mit Kurzbeschreibungen

Erasmus
Vorbereitungsseminar für ERASMUS-Outgoer 2014/15

Informationsveranstaltung zum administrativen Ablauf des ERASMUS-Aufenthaltes 14/15

22. Juli 2014 um 14 Uhr
Neuer Hörsaal Chemie

a
Konzert am 18. Juli, 17 Uhr

Einmaliges chinesisches Gastspiel gibt es am Freitag, den 18. Juli um 17 Uhr im Gerthsen-Hörsaal, Engesserstraße durch das preisgekrönte Ensemble der Zhejiang Gongshang Universität zu erleben.

18. Juli, 2014 um 17:00
Der Eintritt ist frei!

Weiter...

 

 
a
Afrika-Workshop

Plakat

Flyer

18. Juli 2014 um 10:00
BIB im 3. Stock

Humboldt
10. Humboldt-Tag

Förderung international mobiler Forscher(innen) am KIT

17. Juli 2014
Festsaal des Studentenhauses

More
sommerfest
KIT-Sommerfest 2014

Informationen rund um internationale Kooperationen, Initiativen und Service für internationale Aktivitäten am KIT bekommen Sie an unserem Stand auf dem Sommerfest.

16. Juli 2014 ab 16 Uhr
Forums-Gelände am Audimax

 
a
Besuch des Vizepräsidenten der Universität UTEC, Peru Am Montag, den 14. Juli besuchte der Vizepräsident der Universität UTEC, Herr Mario Rivera aus Lima, Peru das KIT. Ziel des Besuchs war es, Kooperationsmöglichkeiten zwischen dem KIT und der aufstrebenden jungen Universität auszuloten. UTEC ist aus der durch das Land Baden-Württemberg geförderten Fachhochschule TECSUP hervorgegangen, die zum Ziel hat, junge Ingenieure in Peru praxisrelevant auszubilden.
Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften
4th German-Russian Young Researchers Forum Vom 6. – 10. Juli 2014 findet das „4th German-Russian Young Researchers Forum“, eine Initiative der Jungen Akademie Leopoldina und des Nachwuchsverbandes der Russischen Akademie der Wissenschaften (СМУ РАН/SMU RAN), in St. Petersburg statt. In diesem Jahr lautet das Motto des Forums: “Ever-committed to the New? Rethinking the Sciences and Humanities”.

Juli 6-10, 2014
More (in German only)
a
Russian Delegation from Yekaterinburg visits KIT A Russian delegation from the Ural Federal University (UrFU) visited KIT from June 30 to July 1 on the invitation of Prof. Dr. Heinz Wörn, Head of Intelligent Process Control and Robotics research lab at the Institute for Anthropomatics and Robotics. More
 
marian bechtel
Invitation to a lecture by Marian Bechtel Under the title "Land Mines, banjos, being crazy and breaking barriers - Adventures as a young woman in science" will the award-winning, 19-year old scientist Marian Bechtel from the USA speak about her researches, as well as experiences as a woman in science.

June 24, 2014 at 16:30 p.m.
Invitation
a
Professor Wolfgang Seemann erhält "Palmes Académiques" Damit würdigt die Französische Republik seine großen Verdienste um die deutsch-französische Zusammenarbeit im universitären Bereich. More (in German only)
a
KIT-Alumni meeting in California, USA

Join us for the annual 2014 KIT Alumni meeting at the Duke in Cupertino. We meet at the "Duke's room" which is in back of the restaurant to the right. We look forward to meeting you!

June 12, 2014 at 7:00 p.m.

Duke of Edinburgh
10801 N Wolfe Rd
Cupertino, CA 95014

RSVP to Ms. Kohler
(pascale.kohler@kit.edu)

 
research
EU-Ranking bestätigt hervorragende Forschung am KIT

Das neue Hochschulranking der EU, U-Multirank , ordnet das KIT in den Kategorien Forschung und Wissenstransfer mit vielen Indikatoren in die höchste Stufe ein. So unterstreichen etwa die weit überdurchschnittliche Zahl der wissenschaftlichen Veröffentlichungen, der Post-docs und das Drittmittelaufkommen die Forschungsstärke des KIT. Viele Patente, Industriekooperationen und Spin-offs belegen im Ranking, dass das KIT Forschungswissen in die Gesellschaft transferiert. 

More (in German only)
messe poland logo
MASTER AND MORE Messe in Warschau 2014/2015

Hiermit möchten wir Sie über die diesjährige MASTER AND MORE Messe in Warschau informieren. Hier können Hochschulen, Fachbereiche oder einzelne Studiengänge als Aussteller teilnehmen, um polnische Studieninteressenten zu ihrem Angebot zu beraten. Als ausstellende Hochschule treffen Sie auf gut vorbereitete Besucher (100% Master-Interessenten) und führen qualitativ hochwertige Gespräche – dank innovativer Besucherführung und -vorbereitung.

More (in German only)
EU_flag
ERASMUS+ wurde vom europäischen Parlament verabschiedet!

ERASMUS+ kommt!

Ab dem akademischen Jahr 2014/15 gibt es wesentliche Änderungen bei ERASMUS.

WICHTIG: nur noch eine Bewerbungsrunde für das gesamte akademische Jahr mit gesicherter Mobiliätsbeihilfe!

Deadline: 1. März 2014 im IStO

Bitte beachten Sie, dass die internen Bewerbungsfristen der Fakultäten mit Ausnahme der Wiwis i.d.R. 4-6 Wochen früher liegen.

More (in English only)
 
Helmholtz
Ergebnis 2. Ausschreibungsrunde Helmholtz-CAS Joint Research Groups

Mit 21 eingereichten Anträgen hatte auch die zweite Ausschreibung der „Helmholtz-CAS Joint Research Groups“ (HCJRG) im Rahmen des Impuls- und Vernetzungsfonds eine positive Resonanz gefunden.

More (in German only)