Internationales

Textüberschrift

Möchten Sie ihr Auslandspraktikum außerhalb von Europa absolvieren, bieten sich unterschiedliche Fördermöglichkeiten, je nachdem ob Ihre Fachrichtung eher wirtschaftswissenschaftlich oder eher technisch-naturwissenschaftlich orientiert ist:

  • Sind Sie Student/in eines wirtschaftswissenschaftlich orientierten Studiengangs, z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, können Sie sich an die studentische Gruppe AIESEC wenden, die zwar keine finanzielle Förderung offeriert, jedoch über eine umfangreiche Praktikumsdatenbank verfügt und Betreuung vor, während und nach dem Praktikum bietet.
  • Ist ihre Fachrichtung eher technisch-naturwissenschaftlicher Natur und sind Sie interessiert an einem Forschungspraktikum in den Semesterferien, besteht für Sie die Möglichkeit, sich bei RISE für maximal drei Praktikumsangebote mit finanzieller Förderung zu bewerben.
  • Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem naturwissenschaftlich orientierten Betriebspraktikum sind, können Sie sich auf angebotene Praktikumsstellen inklusive finanzieller Zuschüsse bei IAESTE bewerben.
  • Wenn Sie jedoch bereits eine Praktikumsstelle außerhalb des europäischen Raumes gefunden haben, lohnt sich eine Bewerbung für eine finanzielle Förderung bei PROMOS (Link auf PROMOS Seite weiter unten).