english  | Home | Impressum | KIT

International Students Office (IStO)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Adenauerring 2
76131 Karlsruhe

Campus Süd
Geb. 50.20, Raum 106

Tel. +49 721 608-44911
Fax +49 721 608-44907
E-Mail: studentRef0∂intl kit edu

Öffnungszeiten

Mo-Fr 9.00 - 12.00 h
Dienstags geschlossen

Voraussetzungen

EU-Studierende

Nur Studierende an einer Hochschule in einem EU-Mitgliedsland oder aus Ländern, die am ERASMUS-Programm teilnehmen, können sich für den Austausch bewerben. Das heißt nicht, dass Sie zwingend ein(e) EU-Bürger(in) sein müssen, sondern Sie müssen am KIT immatrikuliert sein und Ihr gesamtes Studium hier absolvieren. 


Immatrikulierter Studierender

Sie müssen am KIT sowohl zum Zeitpunkt der Bewerbung als auch während des Auslandsaufenthalts als Studierende(r) in einem Studiengang, der zu einem staatlich anerkannten Studienabschluss (inkl. Promotion) führt, eingeschrieben sein.
Ein akademisch erfolgreiches Auslandsstudium baut auf dem Erwerb möglichst umfassender Grundkenntnisse des eigenen Studienaufenthaltes an der Heimathochschule auf. Deshalb sollten Sie im Bachelor vor Beginn Ihres ERASMUS-Jahres vier Semester erfolgreich am KIT studiert haben. Sie können sich aber nach Rücksprache mit Ihrem Fachkoordinator selbstverständlich schon während des dritten/vierten Semesters bewerben - die Bewerbung um einen Platz sollte frühzeitig erfolgen.
Masterstudenten können ab dem 1. Mastersemester ins Ausland gehen.


Sprachkenntnisse

Sie sollten zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung bei Ihrem Fakultätsfachkoordinator fundierte Grundkenntnisse in der Sprache Ihres Gastlandes vorweisen können, da die Sprachkenntnisse als Auswahlkriterium für die Zuweisung der Austauschplätze vom Fachkoordinator mit herangezogen werden. Daher wird ein A2/B1 Level dringend empfohlen. Sollten Sie keinen Nachweis über Ihr Sprachniveau vorlegen können, können Sie beim Sprachenzentrum eine entsprechende Bescheinigung erhalten.

Die meisten Partnerhochschulen veranstalten drei- bis vier-wöchige vorbereitende Sprachkurse für ERASMUS-Studenten, die in der Regel vor Semesterbeginn angeboten werden. Zudem finden häufig auch studienbegleitende Sprachkurse an den Gasthochschulen statt.