english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT

Eröffnung eines Bankkontos

Ein Bankkonto in Deutschland zu eröffnen, ist in der Regel ein unkomplizierter Vorgang. Neben einem Identitätsnachweis ist hierfür zumeist auch ein Nachweis über die Wohnsitznahme in Deutschland erforderlich. Wir empfehlen daher vor Eröffnung eines Bankkontos zunächst die Anmeldung beim Einwohnermeldeamt vorzunehmen. Das IScO kann Ihnen bei diesem Vorgang behilflich sein.

 

Girokonten

 

Gehaltsüberweisungen, Mietzahlungen oder andere alltägliche Finanztransaktionen im privaten Bereich werden in der Regel über ein sogenanntes `Girokonto´ abgewickelt. Im Allgemeinen ermöglicht Ihnen ein Girokonto die folgenden Funktionen:

  • Die Abhebung von Bargeld an Geldautomaten anhand Ihrer EC/Maestro-Karte. Die Abhebung ist normalerweise gebührenfrei, sofern es sich um Automaten Ihrer eigenen Bank handelt. Bei der Benutzung institutsfremder Automaten muss regelmäßig mit einer zusätzlichen Gebühr gerechnet werden.
  • Die Überweisung auf fremde Konten, um zum Beispiel Rechnungen zu begleichen.
  • Die Einrichtung von Daueraufträgen, zum Beispiel zur monatlichen Zahlung der Mietkosten.
  • Die Einziehung regelmäßig wiederkehrender Zahlungen an Dritte, wie zum Beispiel an Telekommunikationsfirmen, Krankenkassen etc.

 

Zur Eröffnung eines Bankkontos benötigen Sie in der Regel die folgenden Dokumente:
  • Reisepass bzw. Personalausweis
  • Nachweis über Ihre Wohnsitznahme in Deutschland

Bei vielen Banken können Sie zwischen verschiedenen Angeboten mit unterschiedlichen Merkmalen wählen (z.B. Online-Banking, zusätzliche Kreditkarten, Verzinsung etc.). Sofern Sie als Doktorand immatrikuliert sind, können Sie bei manchen Banken von den Kontoführungsgebühren befreit werden. Ebenso bieten viele Onlinebanken generell eine gebührenfreie Kontoführung an.

 

 

Banken und Sparkassen - Mehr Informationen

Mehr Informationen über Eröffnung eines Bankkontos in Deutschland finden Sie unter Euraxess Portal - Tägliches Leben in Deutschland - Banken und Sparkassen.