english  | Home | Impressum | KIT

Besichtigung Bioliq

Delegationsbesuch

Gruppenfoto

French-German Institute for Industry of the Future

Lilla Mérabet


Region Grand Est zu Besuch am KIT

Mitte März hat Lilla Mérabet das KIT besucht. Die Vize-Präsidentin für Wettbewerbsfähigkeit, Digital und Sektor der Exzellenz der Region Grand Est kam mit Vertreterinnen und Vertretern der Region und der EDF Region Grand Est nach Karlsruhe. Ein wichtiger Aspekt des Austausches war die Intensivierung der deutsch-französischen Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft bei den Erneuerbaren Energien und der Industrie 4.0.

Professor Dr. Thomas Hirth, Vizepräsident für Innovation und Internationales, stellte die internationalen Aktivitäten des KIT vor. Anschließend präsentierten sich zwei von vier Forschungsbereichen (Production Systems sowie Virtual und Augmented Reality) des „Institut franco-allemand pour l’Industrie du Futur“, das Arts et Métiers ParisTech und KIT gegründet  haben. Am Nachmittag besichtigte die französische Delegation das Bioliq Pilot Plant, wo sie  mit Professor Jörg Sauer vom Institut für Katalyseforschung und -technologie (IKFT) ins Gespräch kam. Zweite Station war das Smart Energy System Simulation and Control Center des Energy Lab 2.0, dort sprachen die französischen Gäste mit Professor Dr. Veit Hagenmeyer vom Institut für Automation und angewandte Informatik (IAI).