english  | Home | Impressum | Datenschutz | KIT

Partner mit Perspektiven: Grenoble und KIT

Grenoble und KIT

Ende Januar haben Vertreter der Communauté Université Grenoble Alpes das KIT besucht. Die Communauté umfasst die Université Grenoble Alpes (UGA), das Commissariat à l'énergie atomique et aux énergies alternatives (CEA) in Grenoble, L’institut polytechnique de Grenoble (Grenoble INP) und das Institut Néel in Grenoble.

Professor Thomas Hirth stellte das KIT und seine Struktur vor, Dr. Karl-Friedrich Ziegahn erläuterte die Energieforschung am KIT. Professor Wolfgang Wernsdorfer und Professor Matthieu Le Tacon präsentierten das kollaborative Supraleitungsprojekt "Laboratoire International Associé", an dem das KIT und das Centre national de la recherche scientifique (CNRS) in Grenoble (Institut Néel / Université Grenoble Alpes) beteiligt sind.

Seit mehr als 20 Jahren bestehen ein erfolgreicher Studierendenaustausch und gemeinsame Studiengänge zwischen dem KIT und UGA oder Grenoble INP. Auf dieser Basis wollen die Communauté Université Grenoble Alpes und das KIT ihre Stärken in Forschung, Innovation und Unternehmertum gemeinsam ausbauen.