english  | Home | Impressum | KIT

Im Gespräch: KIT und Joint Institute Shanghai Jiao Tong/Michigan

Im Gespräch: KIT und Joint Institute Shanghai Jiao Tong/Michigan
Workshop
Workshop

Anfang Oktober haben Wissenschaftler des KIT sowie des Joint Institutes der Shanghai Jiao Tong University und der Michigan University in Shanghai (UM-SJTU JI) bei einem Workshop am KIT über künftige Kooperationsprojekte gesprochen.

Dabei sondierten und diskutierte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Vorhaben auf den Gebieten Optics & Photonics, Festkörperphysik und Nanotechnologie.

Professor Dr. Joachim Knebel, Leiter des Bereichs III – Maschinenbau und Elektrotechnik, begrüßte die sechs chinesischen Gäste im Namen des Präsidiums. Während 15 wissenschaftlichen Vorträgen, Diskussionen und Institutsbesuchen tauschten sie sich intensiv mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von acht Instituten des KIT aus.

Ein weiterer Workshop zur Abstimmung einer gemeinsamen Forschungsagenda ist für das Frühjahr 2018 in Shanghai geplant. Zudem tauschen die beiden Einrichtungen ab kommendem Jahr erstmals Doktorandinnen und Doktoranden aus. Die Kooperation könnte langfristig in den Aufbau gemeinsamer Studien- und Doktorandenprogramme sowie die Einrichtung einer gemeinsamen Forschungsplattform münden.